Socialpost

Complete News World

Börse Express - DGAP-DD: Zalando SE (German)

Börse Express – DGAP-News: Wacker Neuson boosts concrete technology business with acquisition of Enar Group (German)

Wacker Neuson stärkt Betontechnik-Geschäft durch Übernahme der Enar Group

DGAP-News: Wacker Neuson SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Wacker Neuson stärkt Betontechnik-Geschäft durch Übernahme der Enar Group

14.03.2022 / 10:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Wacker Neuson stärkt Betontechnik-Geschäft durch Übernahme der Enar Group

München, 14. März 2022 - Die Wacker Neuson Group, ein führender Hersteller
von Baugeräten und Kompaktmaschinen, hat mit den Mehrheitseigentümern der
spanischen Enarco S.A. eine Vereinbarung zur Übernahme von bis zu 100
Prozent der Enar Group geschlossen. Enar ist Hersteller leichter Baugeräte
und Spezialist für Betonverdichtung. Zum Produktportfolio gehören neben
einem breiten Angebot an Betoninnenrüttlern auch Vibrationsplatten, Stampfer
und handgeführte Walzen zur Erd- und Asphaltverdichtung. Die Transaktion
zielt darauf ab, die Marktposition der Wacker Neuson Group insbesondere im
Bereich der Betontechnik weiter zu stärken und international auszubauen.

"Mit der Übernahme der Enar Group schaffen wir eine ideale Ergänzung unseres
Portfolios im stark wachsenden Markt der Betontechnik. Enar ist mit seinen
Produkten exzellent aufgestellt und verfügt über einen starken
eigenständigen Marktzugang, der uns im Verbund vielversprechende Potentiale
bietet", erläutert Alexander Greschner, Chief Sales Officer der Wacker
Neuson Group.

Enar gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche und hat insbesondere
in Europa und Lateinamerika eine starke Marktpräsenz. Das Unternehmen ist
global aktiv und erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von ca. 22 Mio. Euro.
Enar produziert seine Geräte im spanischen Saragossa und beschäftigt rund
130 Mitarbeiter.

"Wir freuen uns, mit Wacker Neuson einen starken Partner gewonnen zu haben,
mit dem sich langfristig hervorragende Perspektiven für unser Unternehmen
und die Marke Enar ergeben. Ich bin überzeugt, dass unsere Mitarbeiter durch
die Übernahme die bestmöglichen Entwicklungsperspektiven erhalten und wir
die Wünsche unserer Kunden gemeinsam mit Wacker Neuson künftig noch besser
bedienen können", kommentiert Jose Luis del Prim Imaz, Chief Executive
Officer der Enarco S.A.

Wacker Neuson wird Enar aufgrund seiner guten Marktposition und hohen
Kundenakzeptanz als eigenständige Marke führen. "Betontechnik zählt seit
jeher zu den Kernkompetenzen der Wacker Neuson Group. Mit der Übernahme
stärken wir diesen Geschäftsbereich und erlangen Zugang zu neuen
Kundensegmenten. Enar vertreibt seine Produkte über Vertriebskanäle, die
nicht im Fokus unserer Marke Wacker Neuson stehen. Insofern ergänzen wir uns
hier ideal", so Greschner.

Die Transaktion soll, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und dem
Vollzug des Erwerbs aller Anteile der Einzelaktionäre durch die Wacker
Neuson Group bis zu einem bestimmten Schwellenwert, im ersten Halbjahr 2022
abgeschlossen sein. Der Kaufpreis wird voraussichtlich mit Barmitteln und in
eigenen Aktien beglichen.

Ansprechpartner:
Wacker Neuson SE
Christopher Helmreich
Head of Investor Relations & Corporate Communications
Preußenstraße 41
80809 München
Tel. +49-(0)89-35402-427
[email protected]
www.wackerneusongroup.com

---------------------------------------------------------------------------

14.03.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    Wacker Neuson SE
                   Preußenstr. 41
                   80809 München
                   Deutschland
   Telefon:        +49 - (0)89 - 354 02 - 0
   Fax:            +49 (0)89 354 02 - 298
   E-Mail:         [email protected]
   Internet:       www.wackerneusongroup.com
   ISIN:           DE000WACK012
   WKN:            WACK01
   Indizes:        SDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
                   München, Stuttgart, Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1301487

   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1301487 14.03.2022
 ISIN  DE000WACK012

AXC0129 2022-03-14 / 10:30

See also  A successful half year for Hypo Oberösterreich

Copyright dpa-AFX business news GmbH. All rights reserved. No redistribution, republication or permanent storage is permitted without the prior express consent of dpa-AFX.